06421 8007-0

404 - Beitrag nicht gefunden

Die Seite kann nicht angezeigt werden, weil:

  1. Sie ein veraltetes Lesezeichen aufgerufen haben.
  2. Sie über eine Suchmaschine einen veralteten Index dieser Webseite aufgerufen haben.
  3. Sie eine falsche Adresse aufgerufen haben.
  4. Sie keinen Zugriff auf diese Seite haben.
  5. Die angefragte Quelle wurde nicht gefunden!
  6. Während der Anfrage ist ein Fehler aufgetreten!

Bitte eine der folgenden Seiten ausprobieren:

Bei Problemen ist der Administrator dieser Website zuständig.

Beitrag nicht gefunden

Mit der Sonne unterwegs

Martin Abel, Premiumpartner Wagner & Co, lädt Kunden und Mitarbeiter zur „100 % energieautarken“ Fahrradtour

Radtour Abel und Wagner-Solar

Kunden und Mitarbeiter der Martin Abel GmbH beim Radausflug

Die Firma Martin Abel GmbH, mit Sitz im osthessischen Eiterfeld-Treischfeld und langjähriger Premiumpartner von Wagner & Co, hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Als passionierter Radler lud der Solarspezialist seine Mitarbeiter und einige Kunden zu einer gemeinsamen Radtour unter dem Motto „100% energieautark“ ein. Auch Detlef Eckhardt, Kundenbetreuer von Wagner & Co, ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, seinen langjährigen Geschäftspartner auf dem Ausflug zu begleiten. Im Frühjahr 2010 traf sich das 25-köpfige Radteam um Martin Abel in Treischfeld, um von dort aus gemeinsam los zu radeln. Diese umweltfreundliche und CO2-neutrale Aktion wurde prompt von höherer Stelle mit strahlendem Sonnenschein belohnt.

Aus Sonne Energie gewinnen – diesmal jedoch nicht um warmes Wasser zu bereiten oder Strom zu produzieren, sondern um die eigenen Energiereserven aufzutanken. Das unterstützt Wagner & Co gerne, und als Bonus für die tolle Idee und die besondere und langjährige Zusammenarbeit überreichte Detlef Eckhardt an diesem Tag einen Satz Fahrradtrikots an Martin Abel.

Archive
06421 8007-0

404 - Beitrag nicht gefunden

Die Seite kann nicht angezeigt werden, weil:

  1. Sie ein veraltetes Lesezeichen aufgerufen haben.
  2. Sie über eine Suchmaschine einen veralteten Index dieser Webseite aufgerufen haben.
  3. Sie eine falsche Adresse aufgerufen haben.
  4. Sie keinen Zugriff auf diese Seite haben.
  5. Die angefragte Quelle wurde nicht gefunden!
  6. Während der Anfrage ist ein Fehler aufgetreten!

Bitte eine der folgenden Seiten ausprobieren:

Bei Problemen ist der Administrator dieser Website zuständig.

Beitrag nicht gefunden