Solar lohnt sich! Infotag bei Wagner & Co

Am Solarcarport informierten sich viele Besucher des Infotages bei Wagner & Co über die Nutzung der Sonne

Cölbe, 09.07.2011
Zum Infotag bei Wagner & Co informierten sich die Besucher am Samstag in individuellen Beratungsgesprächen und Vorträgen über die Nutzung der Sonne


Dass es jeder selbst in der Hand hat seine Energieversorgung zu dezentralisieren und sich ein Stück unabhängiger von Energielieferanten zu machen, war am vergangenen Samstag in Cölbe allen Besuchern des Infotages bei Wagner & Co bewusst. Sie nutzten Fachvorträge von Wagner & Co-Referenten und Infostände von den regionalen Partnern der Solarpioniere, um sich näher über die Möglichkeiten der Sonnennutzung zu informieren.

Solarstromanlagen, deren selbst erzeugter Strom als Eigenverbrauch eingesetzt wird, schaffen Unabhängigkeit von den großen Energiekonzernen. Solarwärmeanlagen zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung sparen Energie und Kosten. „Mit der Kombination einer Solarwärme- und Solarstromanlage kann man sich ein eigenes Solarkraftwerk schaffen und eine Quelle nutzen, die unendlich und kostenfrei ist“ erklärte Michael Nier in seinem Vortrag zum Thema „Solarwärme lohnt sich – wie Sie sich unabhängig von Öl und Gas machen.“ Die aktuell attraktiven Fördersätze reduzieren die Investitionskosten sowohl bei Solarwärmeanlagen als auch bei Solarstromanlagen, man macht sich unabhängig von zukünftigen Preissteigerungen bei Öl, Gas oder Strom und wird zum Energieunternehmer im solaren Zeitalter.

Die am solaren Zeitalter Interessierten konnten sich am Infotag bei den zahlreichen Elektrofahrzeugen auf dem Firmengelände von Wagner & Co bei den Mitgliedern des Vereins Hotzenblitz e.V. auch über den innovativen Elektrofahrzeugmarkt vom Twike bis zum Tesla über die Elektro-Technik informieren. Basteln für die Kleinen, Kaffee und Kuchen für die Großen boten die Möglichkeit noch ein bisschen in der Sonne zu verweilen und über die solare Alternative zu sprechen.

Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei;
Quellenangabe: wagner-solar.com oder Wagner & Co, Cölbe
Ein Belegexemplar bitte an:
Wagner & Co Solartechnik GmbH
Sandra Christiansen
Zimmermannstraße 12
35091 Cölbe

Archive